Die Top 10 Spiele-Highlights der E3 2018

Jedes Jahr freut sich die Spielergemeinde wieder auf neue Titel von Publishern und Entwicklerstudios aus der ganzen Welt. Meine persönlichen Spiele-Highlights findet ihr in Form einer Top 10 hier.

Eins sei gesagt vorab – diese Liste der Top 10 Spiele der E3 bezieht sich auf Titel von denen es Gameplay zu sehen gab.  Meine Überraschungen findet ihr in diesem Artikel.

1. Rage 2

Was es von Rage 2 auf der E3 zu sehen gab hat mich einfach nur geflasht. Die Kooperation zwischen den Avalanche Studios (Just Cause, Mad Max) und den Shooter-Experten von id Software (Quake Doom) sieht so vielversprechend aus und die Mischung zwischen ordentlichem First Person Shooter-Gameplay mit offener Welt, in der ihr auch allerlei Schabernack treiben könnt ist genau das Richtige für mich. Außerdem hat Rage 2 wohl die beste Collector’s Edition der Messe.

2. Death Stranding

Was soll man hier noch groß für Worte verlieren? Hideo Kojima zeigt regelmäßig kleinere Szenen und atemberaubende Trailer von seinem neuen Projekt Death Stranding und ich weiß immer noch nicht worum es eigentlich geht. Was ich aber weiß ist, dass ich diesen Titel in meinem Regal haben will. Nicht vielen Studios gelingt es ein Projekt mit so wenigen Details so schmackhaft zu machen. Das erste Gameplay auf der E3 sah super aus und ich freue mich auf dieses mysteriöse und erfrischende Szenario.

3. Fallout 76

Fallout 76 verdient einen Platz in den Top 3 für den Mut von Bethesda den Schritt in Richtung Multiplayer zu wagen. Ich persönlich habe lange darauf gewartet und mir dieses Feature gewünscht. Gemeinsam mit Freunden oder anderen Spielern durch Virginia zu ziehen steht ganz oben auf meiner Liste. Mit Sicherheit werde ich zahlreiche Stunden in diesem Titel verbringen.

4. Devil May Cry 5

Unerwartet erschien plötzlich Devil May Cry 5 von Capcom auf der Leinwand. Die Entwickler bieten erneut knallharte und rasante Action und natürlich fette Bossgegner. Was man auf der E3 sehen konnte sieht sehr vielversprechend aus und ich freue mich erneut in diese Welt einzutauchen.

5. Dying Light 2

Techland arbeitet an Dying Light 2 und für mich ist dies ein logischer Schritt aufgrund des Erfolgs des ersten Teils.  Ich erwarte sinnvolle Neuerungen und Ergänzungen wovon ein Teil bereits während der Präsentation gezeigt wurde. Die Möglichkeit, dass Entscheidungen drastische Auswirkungen haben und die Umgebung sowie deren „Bewohner“ beeinflussen macht Lust auf mehr.

6. Kingdom Hearts 3

Mensch ist das lange her! Endlich ein dritter Teil, der natürlich jetzt auch wieder knallbunt und vielleicht auch etwas „kindisch“ daherkommt. Auch wenn ich mich persönlich nicht mehr zum Zielpublikum von Kingdom Hearts 3 zähle, so macht der Titel dennoch einen tollen Eindruck und die Kombination von Final Fantasy und Disney steht für Qualität.

7. Skull and Bones

Überraschung! Die Veröffentlichung von Skull and Bones wurde erst kürzlich verschoben, aber was man von Ubisoft auf der Messe zu sehen bekam, wirkte grandios. Ich habe Sea of Thieves bisher noch nicht spielen können, aber es macht den Anschein, dass Skull und Bones einen erwachsenere und realistischere Richtung einschlägt. Definitiv ein Titel, den man im Auge behalten muss.

8.   The Awesome Adventures of Captain Spirit

Dontnod Entertainment hat gleich zwei Projekte mit zur E3 gebracht. Nachdem Twin Mirror mir vom Trailer her nicht wirklich zugesagt hat, war ich umso erfreuter über Captain Spirit.  Mal wieder Kind sein und der Kreativität freien Lauf lassen. Bereits diesen Monat könnt ihr den Titel aus dem Universum von Life is Strange kostenlos spielen. Toll!

9. Unravel 2

Wie aus dem Nichts kam nach der doch eher enttäuschenden Konferenz von Electronic Arts plötzlich Unravel 2 daher. Der erste Teil war wunderbar und die Entwickler von Coldwood haben jetzt einen Koop-Modus integriert. Die Rätsel sind erneut herausfordernd und clever gestaltet und Unravel 2 eignet sich wirklich für jeden Spielertyp. Schnappt euch eure/n Freund/in und begebt euch auf die Reise.

10. Super Mario Party

Nintendo zeigt ein neues Mario Party für die Nintendo Switch. Das ist doch mal eine nette Ankündigung und hoffentlich schafft es der Titel den Spielspaß der alten Ableger zu kreieren. In der Ankündigung sah das gezeigte Material recht spaßig aus und ich bin gespannt das Partyspiel demnächst selbst auszuprobieren.